Was kostet eine gute Gesichtscreme?

Der Preis spielt beim Kauf einer Gesichtscreme eine nicht unerhebliche Rolle.

Doch woher sollen Sie wissen, wie viel eine gute Gesichtscreme kostet oder kosten darf? Schließlich wollen Sie ja nicht mehr als nötig ausgeben.

Der folgende Artikel gibt Tipps, was eine gute Gesichtscreme kosten darf.

Was kostet eine gute Gesichtscreme?

Das ist leider nicht so einfach und pauschal zu beantworten. Es kommt wie meistens auf die Anforderungen und Erwartungen an.

Generell spielen die Qualität und die Inhaltsstoffe der Gesichtscreme eine entscheidene Rolle. Je hochwertiger die Creme ist und je wertvoller die Inhaltsstoffe, desto tiefer muss man dafür in die Tasche greifen.

Wenn die Inhaltsstoffe sehr exotisch und/oder teuer sind, schlägt sich das natürlich auch im Preis nieder.

Gesichtscreme für die normale Haut

Eine gute Gesichtscreme für die normale Haut ist schon recht günstig zu haben. An die Inhaltsstoffe werden keine zu hohen Forderungen gestellt.

Daher ist eine akzeptable Gesichtscreme für normale Haut schon für 10€/100 ml zu erstehen.

Mit wertvolleren Inhaltsstoffen ist sicherlich eine Preisspanne von 10 bis 20€/100 ml in Ordnung, im höheren Preissegment über 20 €/100 ml sollte dann schon etwas Exklusiveres geboten werden.

Gesichtscreme für die trockene Haut

Die Gesichtscreme für die trockene Haut muss höhere Ansprüche erfüllen. Sie sollte Feuchtigkeit und /oder Fett im richtigen Maße spenden.

Eine annehmbare Gesichtscreme für die trockene Haut ist durchaus schon für 15€/100 ml zu erwerben.

Wenn sie teurere Inhaltsstoffe enthält, können auch schon mal 15 bis 25 €/100 ml drin sein, ab 25 €/100 ml sollten Sie etwas Besonderes für Ihr Geld erhalten.

Gesichtscreme für die fettige Haut

Gesichtscreme für die fettige Haut muss die Talgproduktion dämmen und das Gesicht mattieren.

Eine entsprechende Gesichtscreme für die fettige Haut kann schon für 15 €/100 ml erhältlich sein.

Mit den entsprechenden Inhaltsstoffen versehen kann die Creme auch schon 15 bis 25 € kosten, über 25 € kosten dann die exklusiveren Gesichtscremes.

Gesichtscreme für die Mischhaut

Mischhaut ist eine große Herausforderung für die Gesichtscreme: sowohl die trockenen als auch die fettigen Zonen müssen berücksichtigt werde.

Annehmbare Gesichtscremes für die Mischhaut gibt es schon für 20 €/100 ml zu erwerben.

Die wirkungsvolleren Gesichtscremes bewegen sich im Rahmen von 20 bis 40 €/100 ml, die Gesichtscremes ab 40 €/100 ml sollten aber halten, was sie versprechen.

Fazit

Natürlich sind die oben genannten Beträge nur grobe Richtwerte, aber sie geben schon eine gute Richtung vor, an der Sie sich orientieren können.

Sonderangebote können halt für einen niedrigeren Preis sorgen und für eine neue, vielversprechende Gesichtscreme können Sie ja auch mal ein paar Euro mehr bezahlen.

Summa summarum sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis im Einklang sein.

Kleiner Tipp zum Schluss: Es gibt viele Gesichtscremes in Probiergrößen (z. B. 5 oder 20 ml). Lieber mal eine kleine teure Menge kaufen, als auf der großen Packung sitzenzubleiben, weil es dann doch nicht die Wunschcreme ist.

Diesen Beitrag teilen